Plattsounds im Schaumburger Land

Der plattdeutschen Bandwettbewerb Plattsounds kommt 2020 aus dem Schaumburger Land. Junge Bands aus Niedersachsen können sich bis zum 30. September 2020 bewerben.

Bestes plattdeutsches Lied gesucht

Der Plattsounds Bandcontest ist mit einer prominenten Jury besetzt: Denise M’Baye (Sängerin/Schauspielerin), Jakobus Durstewitz (Musiker/Sänger bei JaKönigJa), Ilka Brüggemann (NDR 1) und Stefan Meyer (Oldenburgische Landschaft) entscheiden am 21. November 2020 in Stadthagen, welche Band das „beste plattdeutsche Lied des Jahres“ gespielt hat.

Plattsounds-Finale in der Alten Polizei Stadthagen

Zehn Bands werden dann im Plattsounds-Finale auftreten, das in Stadthagen im Kulturzentrum Alte Polizei stattfinden soll. Junge Musikerinnen und Musiker zwischen 15 und 30 Jahren aus Niedersachsen können sich dafür noch bis zum 30. September bewerben.

Schaumburger Landschaft richtet Plattsounds aus

„Es ist ganz wunderbar, dass wir die vier Jurorinnen und Juroren für Plattsounds gewinnen konnten“, freut sich Lu Seegers, die Geschäftsführerin der Schaumburger Landschaft, die den Bandcontest in diesem Jahr ausrichtet. „Gemeinsam mit dem Plattsounds-Botschafter Yared Dibaba wird der Bandcontest nun ebenso prominent wie enthusiastisch begleitet“, so Seegers.

Plattdeutsch innovativ präsentieren

Die Aufgabe für die Jury ist nicht einfach: Plattsounds sucht das „beste plattdeutsche Lied des Jahres“. Die Jurorinnen und Juroren müssen nicht nur die plattdeutsche Aussprache bewerten, sondern auch die Qualität von Musik und Texten sowie die Bühnenpräsenz. Willkommen sind Songs, die es so auf Platt noch nicht gab und die die Regionalsprache innovativ präsentieren.

Service: Infos und Links

Neugierig geworden? Dann klickt Euch auf die Seite der Schaumburger Landschaft. Da gibt es Ansprechpartner für Pressevertreter und Musiker sowie viele Infos zum diesjährigen Plattsounds-Bandcontest. Was alles für die Anmeldung wichtig ist, gibt es hier auf Hochdeutsch. Un hea up Platt.

Plattsounds ist ein Kooperationsprojekt von acht Landschaften und Landschaftsverbänden aus Niedersachsen, die den Wettbewerb im Rahmen der Kampagne „Platt is cool“ umsetzen.
Folgt Plattsounds auch in den sozialen Netzwerken facebook und instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.